«

»

09# 24.02.2017 Wohnungsbrand in Chemnitz

Am 24.02.2017 um 19:49 Uhr wurden wir zum zweiten Einsatz an diesem Tag alarmiert. Grund war ein Wohnungsbrand in Chemnitz an der Steinwiese. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle waren die FF Rabenstein sowie die Berufsfeuerwehr Chemnitz bereits vor Ort und hatten mit der Brandbekämpfung begonnen. Nach Absprache mit der Einsatzleitung begann unser Angriffstrupp die anliegenden Wohnungen zu kontrollieren. Im Dachgeschoss des Nachbarhauses angekommen wurde eine Brandeinwirkung im Dachstuhl festgestellt und umgehend mit den Löscharbeiten begonnen. Weitere Kameraden unterstützen beim Verlegen der Schlauchleitungen, Aufstellen eines Überdrucklüfters sowie der Bereitstellung eines weiteren Trupps als Sicherheitstrupp. Nach dem Einsatz mussten noch Einsatzkleidung, Pressluftatmer und Schläuche getauscht werden bevor es schließlich gemeinsam zurück ins Gerätehaus ging. Nach über 3 Stunden war der Einsatz für uns beendet. Wir waren mit LF, TLF und MTW vor Ort.